Jahreshauptversammlung 2017, des Bundesverbandes Landschaftsschutz e.V.

Im verschneiten Rechenberg-Bienenmühle im Osterzgebirge, tagten am 9.12.2017 Vertreter des Bundesverbandes Landschaftsschutz e.V.. Bürgerinitiativen aus dem Vogtland, Nordsachsen, Chemnitz, der Oberlausitz , dem Erzgebirgsvorland und dem Erzgebirge nahmen an der Jahreshauptversammlung teil. Als Gastgeberort fungierte die Bildhauerwerkstatt des Steinrestaurators Michael Eilenberger, der den Vorsitz inne hat. Versammlungsthemen waren u.a. die Teilfortschreibungen Wind in zwei Planungsverbänden und die anstehenden Landtagswahlen in Sachsen, wie Schriftführer Heike Riedel berichtet.